Das Thermalbad in Bad Neuschanz

Auf dem Weg nach Groningen, direkt hinter der Grenze, finden Sie die Thermen Bad Nieuweschans, früher bekannt als „Fontana“. Thermalbad und Sauna sind ein echtes Juwel für Erholungssuchende.

Thermalbäder, Bademantelpark und Saunalandschaft

Die Hauptattraktion des Komplexes sind die namensgebenden Thermalbäder:

Das wohltuende Thermalbad genießen, in der angenehmen Wärme der Saunalandschaft herrlich wegträumen und sich nach einer entspannenden Kurbehandlung wie neugeboren fühlen…

Das Quellwasser des Bades kommt aus 630 Meter Tiefe direkt unter Neuschanz, ist mit 36°C wohltuend warm und enthält viele Mineralien. Man kann seinen Körper in einem von den zwei Bädern einfach schwerelos im Wasser schweben oder sich von diversen Massagestrahlen verwöhnen lassen. Besonders für Rückengeplagte ist das Thermalbad ein echter Tipp, aber auch ohne akute Probleme ist es ein Genuss. 

Hinter den Bädern gibt es einen einladenden Bademantelpark („Badjassenpark“), in dem man mit einem Bademantel und Badelatschen spazieren oder entspannen kann. Sofern das Wetter es erlaubt, ist das wunderbar erholsam.

Der echte Geheimtipp ist aber die Saunalandschaft, in die man mit dem Tarif „Eintritt Thermen“ Zutritt kommt. Dampfsauna, Infrarotsauna, Kelo-Sauna, Whirlpool, Salinenraum, Ruheraum mit Wasserbetten sind nur einige Highlights.

Komplettiert wird die Anlage durch das Hotel Thermen Bad Nieuweschans.

Die Website zu den Thermen

Ausführliche deutschsprachige Infos finden Sie auf der Website: 

Falls Sie Fragen zu Preisen, Gutscheinen oder sonstigen Themen haben, können Sie am besten einfach kurz anrufen:

  • Telefon: 0031 597 52 77 77

Die Mitarbeiter sprechen bestimmt auch ein bisschen deutsch.


Besitzerwechsel im Frühjahr 2019

Falls Sie die Thermen noch unter dem Namen „Fontana“ kennen – der Komplex wurde im Frühjahr 2019 verkauft und mit dem neuen Besitzer ist der alte Name verschwunden.

Der Familienbetrieb Quality Wellnessresorts (QWR) besitzt bereits drei andere Thermalbäder und plant in Nieuweschans eine Investitition von 20 Millionen Euro.

Geplant sind u. a. ein neues Hotel, ein Umbau des Eingangsbereiches, ein neuer Saunabereich, mehr Umkleidekabinen und zusätzliche Dampfbäder.

Man darf gespannt sein …

Stand: Februar 2020
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Kommentare sind öffentlich

Ein Kommentar wird hier unter dem Beitrag veröffentlicht. Andere Besucher können ihn lesen und darauf antworten. Bitte bleiben Sie bei einem freundlichen Umgangston. Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert und ggfs. bearbeitet (oder nicht veröffentlicht).

Für private Nachrichten, die nicht veröffentlicht werden sollen, nutzen Sie bitte die Kontaktseite.

26 Gedanken zu „Das Thermalbad in Bad Neuschanz“

  1. ich hätte gern mit meinen Freundinnen das ehemalige Fontana gebucht, bekomme aber keine aktuelle Webside um mich über die Neuerungen und Angebote zu informieren.
    Schade.

    Antworten
  2. Wann wird der Umbau fertig sein und kann man diesen Luxus noch bezahlen??? Wird der Betrieb während des Baus weiter gehen?

    Antworten
  3. Guten Tag,
    ich kann die Eintrittspreise auf der Website nicht finden.
    Können Sie mir bitte sagen, was ich für die Sauna und das Thermalbad zahlen muss.

    Antworten
  4. Eine einfache Preisliste scheint es auf der Website tatsächlich nicht zu geben.

    Auf der Website können Sie auf der Startseite neben „Direkt Buchen?“ die drei Optionen „Eintritt, Tag und Personen“ auswählen und dann auf „Reservieren“ klicken, bekommen Sie auch einen Preis angezeigt. Probieren Sie es einfach mal aus.

    Wenn das nicht reicht, rufen Sie am besten einfach an: +31 597 52 77 77.

    Antworten
  5. Wir haben heute die Anlage in neuer Trägerschaft besucht. Änderungen gehen damit immer einher. Wir finden den Aufgussplan in einer so dunklen Farbe vor, so dass er kaum lesbar ist. Die neuen Saunen sind klasse.
    Wir sind bei der Vielfalt sehr lange da, so dass wir mehrere Saunatücher dabei haben. Wir wünschen uns besser belüftbare Handtuchständer. Bei den derzeitigen Haken ist keine Belüftung nicht gegeben, so dass sie muffig werden.

    Antworten
    • Hallo Herr Timmer,
      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Artikel und für viele Leser ist es bestimmt interessant zu hören, dass Ihnen die neuen Saunen gefallen.

      Was Ihren Wunsch nach besser belüftbaren Handtuchständern angeht – der wird wahrscheinlich ungehört verhallen, denn die Betreiber der Anlage lesen hier wahrscheinlich nicht mit. Vielleicht schicken Sie Ihren Wunsch einfach nochmal an das Thermalbad selbst. Die E-Mail-Adresse finden Sie etwas versteckt auf der Seite Allgemeine Informationen.

      Antworten
  6. Ich möchte eine Shiatsu-Massage sowie ein Hamam-Ritual online buchen. Es wird aber vorgegeben, dass das Thermalbad auch gebucht werden muss (32,50 € zusätzlich). Diese Angabe kann man auch nicht löschen. Weiß Jemand Bescheid, warum das so ist?

    Antworten
    • Nein, aber da rufen Sie am besten direkt beim Thermalbad an:

      Telefon: 0031 597 52 77 77

      Die Mitarbeiter können Ihnen da bestimmt weiterhelfen oder die Buchung auch gleich direkt telefonisch aufnehmen.

      Antworten
      • Anrufen habe ich versucht, doch werde ich wieder auf die Internetseite hingewiesen. Es ist nicht möglich, mit einem Mitarbeiter direkt zu kommunizieren.

        Antworten
        • Das ist ja doof. Bleibt nur noch der Kontakt via E-Mail.

          Auf der deutschen Website habe ich dazu nichts gefunden, aber auf der Kontaktseite der niederländischen Website steht folgende Mailadresse für Fragen, Tipps und Anmerkungen:

          info@thermenbadnieuweschans.nl

          Ansonsten kann Ihnen da leider auch nicht weiterhelfen, denn ich habe nur diesen Beitrag dazu auf meiner Website veröffentlicht.

          Mit dem Thermalbad habe ich nichts zu tun, außer dass wir da auch manchmal hinfahren.

          Antworten
          • Hallo Peter,
            vielen Dank für die Informationen. Da ich nun eine Mailanschrift habe (die habe ich nicht gefunden), werde ich mich dorthin wenden. Sonst bleibt mir nur noch übrig, direkt nach Bad Neuschanz zu fahren, was ich mir ersparen wollte, da es 60 km von mir aus sind. Vielleicht bekomme ich aber jetzt über Mail eine Info.

    • Da bin ich der falsche Ansprechpartner, aber es scheint auf der Website tatsächlich keine einfache Preisliste zu geben.

      Um den »Eintrittspreis für das Thermalbad für nur einen Tag« zu bekommen, muss man anscheinend auf der Startseite die Angaben bei »Direkt buchen« ausfüllen und dann auf »Reservieren« klicken. Es wird nicht sofort reserviert, aber dann sehen Sie einen Preis.

      Warum das so kompliziert weiß ich nicht. Da müssten Sie dann beim Thermalbad nachfragen.

      Antworten
  7. Bei einem Eintrittspreis von 24,50€ sollte man schon einiges erwarten können, aber der neue Besitzer, der die Super Therme 2019 übernommen hat, steht wohl auf Bekleidung im Saunabereich. 20 Jahre sind wir schon regelmässig 2-3 x im Monat Gast dort. Nie hat man erlebt,und das wurde auch vom Personal nicht gedultet, das Personen ohne Handtuchunterlage auf der Bank sitzt.

    Heute haben wir das anders erlebt. Mittwochs ist jetzt Badeklamotten Pflicht, obwohl es geschrieben steht, das „man könne Mittwochs jetzt auch in Badeklamotten die Saunen erleben“.

    Wir sind dann in die Sauna, dort sitzen die Holländer … mit Brille in den Haaren, Schuhe an und ohne Handtuch … auf den Bänken und schwitzen alles voll. Ein absolutes Hygiene NOGO. Als wir das Personal dann drauf hingewiesen haben wurden wir ausgelacht.

    Sollen die … dann unter sich bleiben. Wir suchen uns nach 20 Jahren Tulip Therme jetzt was neues an Saunalandschaft, wo auch Hygiene noch groß geschrieben wird.

    Alles in allem hat sich das Wohlfühlverhältnis mit dem neuen Besitzer ins absolute Negativ gewandelt. Nie wieder diese Therme.

    Antworten
    • Ich habe Ihren Kommentar etwas bearbeitet und einige Wörter durch Punkte ersetzt. Auch wenn Sie enttäuscht sind und sich eine neue Saunalandschaft suchen werden, sollten die Kommentare hier bei mir in einem freundlichen Ton bleiben. Vielen Dank.

      Antworten
      • Anstatt etwas auszupunkten, hätten Sie mal lieber etwas zu den Mißständen dort schreiben sollen. Viele der großen ReiseBewerter wie Tripavisor usw. haben mittlerweile unzählige negativ Berichte.

        Hätte ich das vorher mal gelesen, wäre mir die große Enttäuschung von einer ehemals richtig guten Therme, die jetzt dem großen Verfall preisgegeben wird von einem Investor, der nur im Sinn hat, auch noch die letzten Euro rauszupressen. Service und Hygiene bleiben da jetzt voll auf der Strecke liegen

        Vorher ist man hingegangen und hat sich nach dem Besuch gefühlt, als käme man aus dem Kurzurlaub. Heute fühlt man sich abgezockt und von Erholung keine Spur. Und warum? Vorher war der Geräuschpegel ziemlich weit unten. Heute sind sogar kreischende Kids mit in der Sauna und vorallem mit im großen Schwimmbecken.

        Ein absolutes NO GO

        Antworten
        • Hallo Dieter,

          ich bin kein großer Reisebewerter, sondern eine Privatperson, die in Groningen wohnt und als Hobby diese Website dazu betreibt, und war seit dem Besitzerwechsel noch nicht wieder in den Thermen. Daher kann ich nicht wirklich über die „Mißstände dort schreiben“, aber ich finde es gut, dass Sie darüber hier in der Kommentarfunktion berichten. Dazu ist die ja da.

          Ausgepunktet habe ich einige Worte, da ich hier auf meiner Website einen freundlichen Ton pflegen möchte, und da passten die nicht wirklich rein.

          Aber Ihre Enttäuschung kann ich verstehen. Ein Aufenthalt in Neuschanz war wirklich immer, wie Sie schreiben, eine Art „Kurzurlaub“, und es ist sehr schade, dass die Qualität der Thermen anscheinend Richtung Südpol geht.

          Antworten
  8. Hallo Dieter,
    bloß gut dass ich die Seite gefunden habe . Schön daß noch jemand sich die Mühe der Website macht. Bin bei der Planung der aktuellen Womo Tour darauf gestoßen. Bei den aktuellen Kommentaren zu den Zuständen in der Therme werden wir da vorbeifahren. So ist das bei Investoren die wollen nur verdienen reiten die Anlage kaputt und verkaufen den Rest wieder. Eigentlich schade drum. Christian

    Antworten
    • Hallo Christian,
      Ich kann dir nur sagen, Kollege und Ich sind da immer und gerne hingegangen.
      Das war wie ein Kurzurlaub. Richtig entspannend und auch die Getränke waren dort noch relativ Preiswert.
      Auch der alte Besitzer hat schon in der letzten Zeit drauf geachtet, mehr zu verdienen. Es gab eine Zeit, da hatte man Kaffee und Tee im Erholungsraum umsonst. Alles andere musste dann bezahlt werden, was auch OK war.
      Dann wurde die große neue Bar gebaut und alles wurde weniger. Auch die Bedienung und der Sauna Service wurde weniger.
      Ich wurde dann Krank und fiel für ca. 3/4 des Jahres aus. Jetzt wo ich die Krankheit besiegt hatte wollte ich mit dem Kumpel mal wieder in die Sauna und es gab so ein negatives Feedback, das wir schon nach 1h wieder raus sind.
      Wir suchen uns jetzt eine andere neue Saunalandschaft. Was sehr schade ist, das es so kommen musste.
      Ich hatte eigentlich schon ein Wochenende dort mit meiner Frau geplant, das wird jetzt wohl woanders statt finden

      Antworten

Schreibe einen Kommentar