Das Thermalbad in Bad Neuschanz

Auf dem Weg nach Groningen, direkt hinter der Grenze, finden Sie die Thermen Bad Nieuweschans, früher bekannt als „Fontana“. Thermalbad und Sauna sind ein echtes Juwel für Erholungssuchende.

Thermalbäder, Bademantelpark und Saunalandschaft

Die Hauptattraktion des Komplexes sind die namensgebenden Thermalbäder:

Das wohltuende Thermalbad genießen, in der angenehmen Wärme der Saunalandschaft herrlich wegträumen und sich nach einer entspannenden Kurbehandlung wie neugeboren fühlen…

Das Quellwasser des Bades kommt aus 630 Meter Tiefe direkt unter Neuschanz, ist mit 36°C wohltuend warm und enthält viele Mineralien. Man kann seinen Körper in einem von den zwei Bädern einfach schwerelos im Wasser schweben oder sich von diversen Massagestrahlen verwöhnen lassen. Besonders für Rückengeplagte ist das Thermalbad ein echter Tipp, aber auch ohne akute Probleme ist es ein Genuss. 

Hinter den Bädern gibt es einen einladenden Bademantelpark („Badjassenpark“), in dem man mit einem Bademantel und Badelatschen spazieren oder entspannen kann. Sofern das Wetter es erlaubt, ist das wunderbar erholsam.

Der echte Geheimtipp ist aber die Saunalandschaft, in die man mit dem Tarif „Eintritt Thermen“ Zutritt kommt. Dampfsauna, Infrarotsauna, Kelo-Sauna, Whirlpool, Salinenraum, Ruheraum mit Wasserbetten sind nur einige Highlights.

Komplettiert wird die Anlage durch das Hotel Thermen Bad Nieuweschans.

Website: Öffnungszeiten, Wegbeschreibung und Preise

Ausführliche deutschsprachige Infos, inklusive Öffnungszeiten, genauer Wegbeschreibung und Preisen, finden Sie im Web: 

Falls Sie Fragen zu Preisen, Gutscheinen oder sonstigen Themen haben, können Sie am besten einfach kurz anrufen:

  • Telefon: 0031 597 52 77 77

Die Mitarbeiter sprechen bestimmt auch ein bisschen deutsch.


Besitzerwechsel im Frühjahr 2019

Falls Sie die Thermen noch unter dem Namen „Fontana“ kennen – der Komplex wurde im Frühjahr 2019 verkauft und mit dem neuen Besitzer ist der alte Name verschwunden.

Der Familienbetrieb Quality Wellnessresorts (QWR) besitzt bereits drei andere Thermalbäder und plant in Nieuweschans eine Investitition von 20 Millionen Euro.

Geplant sind u. a. ein neues Hotel, ein Umbau des Eingangsbereiches, ein neuer Saunabereich, mehr Umkleidekabinen und zusätzliche Dampfbäder.

Man darf gespannt sein.

Stand: November 2019
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Kommentare sind öffentlich

Ein Kommentar wird hier unter dem Beitrag veröffentlicht. Andere Nutzer können ihn dann lesen und ggfs. darauf reagieren.

Für private Nachrichten nutzen Sie bitte die Kontaktseite.

12 Gedanken zu „Das Thermalbad in Bad Neuschanz“

  1. ich hätte gern mit meinen Freundinnen das ehemalige Fontana gebucht, bekomme aber keine aktuelle Webside um mich über die Neuerungen und Angebote zu informieren.
    Schade.

    Antworten
  2. Wann wird der Umbau fertig sein und kann man diesen Luxus noch bezahlen??? Wird der Betrieb während des Baus weiter gehen?

    Antworten
  3. Guten Tag,
    ich kann die Eintrittspreise auf der Website nicht finden.
    Können Sie mir bitte sagen, was ich für die Sauna und das Thermalbad zahlen muss.

    Antworten
  4. Eine einfache Preisliste scheint es auf der Website tatsächlich nicht zu geben.

    Auf der Website können Sie auf der Startseite neben „Direkt Buchen?“ die drei Optionen „Eintritt, Tag und Personen“ auswählen und dann auf „Reservieren“ klicken, bekommen Sie auch einen Preis angezeigt. Probieren Sie es einfach mal aus.

    Wenn das nicht reicht, rufen Sie am besten einfach an: +31 597 52 77 77.

    Antworten
  5. Wir haben heute die Anlage in neuer Trägerschaft besucht. Änderungen gehen damit immer einher. Wir finden den Aufgussplan in einer so dunklen Farbe vor, so dass er kaum lesbar ist. Die neuen Saunen sind klasse.
    Wir sind bei der Vielfalt sehr lange da, so dass wir mehrere Saunatücher dabei haben. Wir wünschen uns besser belüftbare Handtuchständer. Bei den derzeitigen Haken ist keine Belüftung nicht gegeben, so dass sie muffig werden.

    Antworten
    • Hallo Herr Timmer,
      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Artikel und für viele Leser ist es bestimmt interessant zu hören, dass Ihnen die neuen Saunen gefallen.

      Was Ihren Wunsch nach besser belüftbaren Handtuchständern angeht – der wird wahrscheinlich ungehört verhallen, denn die Betreiber der Anlage lesen hier wahrscheinlich nicht mit. Vielleicht schicken Sie Ihren Wunsch einfach nochmal an das Thermalbad selbst. Die E-Mail-Adresse finden Sie etwas versteckt auf der Seite Allgemeine Informationen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar