Das Forum Groningen

Kaum zu glauben aber wahr. Nach jahrelanger Bauzeit und vielen Verzögerungen eröffnet das Forum Groningen am 29. November 2019 seine Pforten.

Das Forum Groningen ist eine echte Attraktion

Im Volksmund einfach nur Forum genannt, wird das Gebäude nach der Eröffnung offiziell Forum Groningen heißen, aber egal wie es heißt – im Herzen der Innenstadt wird es eine echte neue Attraktion geben, mit Kinos, Cafés und einer atemberaubenden Aussicht.

Infos, Bilder und Filme finden Sie auf der Website:

Das Forum Groningen
Impression der Bibliothek im dritten Stock (Quelle)

Das Forum Groningen interaktiv erforschen

Sie müssen übrigens nicht nach Groningen fahren oder bis Ende November warten, um das Forum kennenzulernen. Auf hetnieuwe.forum.nl können Sie das Gebäude schon jetzt erforschen. Ein bisschen scrollen, ein bisschen klicken oder drücken, und dann ein bisschen staunen.

Entdecken Sie die Kinosäle, die Bibliothek, die Cafès, das Wonderland für Kinder und Jugendliche, das Smartlab, die Storyworld und werfen Sie einen Blick auf das »Dach mit Aussicht«, buchstäblich die Krönung des Forums.

Screenshot - Forum Groningen mit der Maus erforschen
Ein Klick auf das Foto bringt Sie zur Website hetnieuwe.forum.nl

In den kommenden Wochen werden die letzten Vorbereitungen getroffen und die VVV Tourist Info, die Bibliothek an der Oude Boteringestraat und das Kino Forum Images am Hereplein werden in das neue Gebäude einziehen.


Am Grote Markt wird gebaut

Unter dem Forum wird übrigens für Autos ein Parkhaus gebaut und unter dem Nieuwe Markt entsteht ein großer Fahrradkeller mit vielen hundert Stellplätzen, aber auch am Grote Markt selbst wird sich in nächster Zeit einiges verändern.

Im Osten (vor dem Forum): Market Hotel und Merckt

Zwischen dem alten Grote Markt und dem Nieuwe Markt entstehen übrigens noch mindestens zwei weitere bemerkenswerte Gebäude:

  • In der Mitte wird ein neues Hotel gebaut. The Market Hotel Groningen wird auf sechs Stockwerken 123 Zimmer haben und voraussichtlich im Frühjahr 2020 eröffnet.
  • Neben dem Hotel, an der Ecke zum Poelestraat („Puhlestraat“), entsteht das Merckt mit Wohnungen, einer Bierbrauerei und diversen Cafes. Eröffnung voraussichtlich im Sommer 2020.

Es tut sich was in der Groninger Innenstadt, und ein Besuch im Dezember lohnt sich garantiert. Das Market Hotel ist dann zwar noch nicht geöffnet, aber es gibt ja noch ein paar andere Übernachtungsmöglichkeiten.

Im Norden (neben ABN Amro): »Het Groot Handelshuis«

Auf der nördlichen Seite vom Grote Markt gab es früher das Kaufhaus V & D, das nach der Insolvenz schon seit einigen Jahren nicht mehr richtig genutzt wird. Das Gebäude soll demnächst umgebaut und mit einer modernen Glasfront versehen werden. Im Inneren fliegen die riesigen Rolltreppen raus und werden durch ein enormes Atrium ersetzt.

Unter dem Namen Het Groot Handelshuis soll es dann nach dem Umbau eröffnet werden, mit einem Supermarkt im Erdgeschoss, einem Restaurant im vierten Stock und Büroräumen auf den weiteren Etagen.

Groningen - Grote Markt - Het Groot Handelshuis

Das Beitragsbild stammt von der Presseseite der Website zum Forum Groningen. Weitere Fotos finden Sie auf Exterieurbeelden Forum Groningen.

Stand: November 2019
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Kommentare sind öffentlich

Ein Kommentar wird hier unter dem Beitrag veröffentlicht. Andere Nutzer können ihn dann lesen und ggfs. darauf reagieren.

Für private Nachrichten nutzen Sie bitte die Kontaktseite.

Schreibe einen Kommentar