»Chihuly« – im Glasrausch

Noch bis zum 5. Mai 2019 ist im Groninger Museum die Ausstellung »Chihuly« zu sehen, die ihre Besucher mit den gläsernen Figuren des amerikanischen Künstlers buchstäblich verzaubert. Prädikat sehenswert.

Als ich die erste begeisterte Rezension zur Glas-Ausstellung im Groninger Museum las, habe ich nur mit den Schultern gezuckt. Der Name Chihuly sagte mir nichts und das Thema Glas fand ich nun auch nicht soo interessant.

Aber es folgten weitere positive Berichte, und da ein Bild bekanntlich mehr sagt als tausend Worte, zeige ich Ihnen einfach mal ein paar Bilder. Die abgebildeten Gegenstände sind allesamt aus Glas.

Laut Website des Museums ist die Ausstellung »die größte Museumsschau des Künstlers in Europa in den vergangenen 20 Jahren« und sie wurde speziell für das Museum zusammengestellt.

Die farbenfrohen Formen verzaubern die Besucher, wobei das Alter keine Rolle zu spielen scheint. Selbst eine Zweijährige kam beim Anblick der gläsernen Gebilde aus dem Staunen nicht mehr heraus und meinte nur »Wat mooi, zeg!«

Mehr Bilder, Infos und Tickets finden Sie auf der Website zum Museum:

Für Besucher bis 18 ist die Ausstellung übrigens kostenlos.

Stand: April 2019
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Schreibe einen Kommentar