VVV – Das Groninger Tourismusbüro

Solange am Groninger Forum gebaut wird, finden Sie das Groninger Fremdenverkehrsamt alias VVV in einer temporären Behausung direkt auf dem Grote Markt.

Hinter dem Grote Markt wird fleißig am Groninger Forum gebastelt, das in 2019 eröffnet werden soll. Davor sieht man im Bild das Gebäude des VVV mit Fahrstuhl und Treppe.

Groningen, Großer Markt, VVV-Gebäude mit Forum vom Stadshuis aus gesehen

Im Niederländischen wird das deutsche Vau wie eine Mischung aus F und W gesprochen, was für deutsche Ohren ein bisschen nach „Fee“ klingt. „V-V-V“ wird dementsprechend nicht „Vau-Vau-Vau“ sondern „Fee-Fee-Fee“ gesprochen.

Und tatsächlich ist das Büro sowas wie eine gute Fee für Touristen: Hier gibt es jede Menge Informationen, Broschüren und Stadtpläne, kurzum alles rund um „die italienischste Stadt nördlich von Mailand“ (Zitat aus der Broschüre).

VVV steht übrigens für „Vereniging voor Vreemdelingenverkeer“.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des VVV-Infoshop sind wie folgt:

  • Montag von 12 bis 18 Uhr 
  • Dienstag bis Freitag von 09.30 – 18.00 Uhr
  • Samstag von 10.00 – 17.00 Uhr
  • Sonntag von 12 bis 16 Uhr 
  • an Feiertagen meist geschlossen 

Adresse

VVV Infoladen 
Grote Markt 29 
9712 HS Groningen

Sie erreichen das Fremdenverkehrsamt wie folgt:

Offizielle Webseiten zum VVV-Touristenbüro

Stand: Mai 2019
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Kommentare sind öffentlich

Ein Kommentar wird hier unter dem Beitrag veröffentlicht. Andere Nutzer können ihn dann lesen und ggfs. darauf reagieren.

Für private Nachrichten nutzen Sie bitte die Kontaktseite.

Schreibe einen Kommentar