Die Anfahrt mit dem Auto

Eine Beschreibung einiger Ein- und Ausfahrten in Groningen per Auto. Die Kurzform ist "immer Richtung Centrum".

Wenn Sie aus Richtung Deutschland kommend auf der A7 (E22) fahren, gibt es nach dem Joker zwei wichtige Punkte:

  1. Abfahrt 39 Westerbroek und Europaweg 
  2. Knooppunt Euvelgunne und Beneluxweg

Sowohl Europaweg als auch Beneluxweg führen in die Groninger Innenstadt. 

1. Abfahrt 39 Westerbroek: Der alte Weg in die Innenstadt

Kurz nach dem Joker rechts neben der Autobahn kommt die Abfahrt 39 - Westerbroek, der auf den Europaweg führt.

  • Nach der Abfahrt kommt oben auf der Überführung ein doppelter Kreisverkehr.
  • Im zweiten Kreisverkehr geht es geradeaus auf dem Europaweg.

Der Europaweg war bis vor einigen Jahren der einzige Weg in die Groninger Innenstadt. 

Links der große Hügel ist übrigens kein Ausläufer der holländischen Voralpen, sondern schlicht und einfach eine Mülldeponie, der als »Milieuboulevard« ausgeschildert ist, zu deutsch »Umweltboulevard«. 

Achten Sie auf die aktuellen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Spätestens ab der Ampelanlage an der Euroborg (Stadion des FC Groningen) gilt Tempo 50. 

2. Knooppunt Euvelgunne: Der neue Weg in die Innenstadt

Ein »knooppunt« ist ein Knotenpunkt und der in den Niederlanden übliche Begriff für ein Autobahndreieck. Beim Knooppunt Euvelgunne treffen der Groninger Ring und die A7 aufeinander.  

Wenn Sie beim Knooppunt Euvelgunne abfahren (Richtung Assen/Amsterdam), kommen Sie direkt auf den Beneluxweg, der Teil des "Ringweg" ist, des Ring um Groningen. 

Vom Beneluxweg aus kann man relativ einfach von hinten rum zu IKEA (erste Abfahrt) oder auch auf den Europaweg Richtung Innenstadt (zweite Abfahrt).

Konzerte in »De Oosterport«

Wenn Sie zu einem Konzert in De Oosterpoort möchten, müssen Sie auf dem Europaweg vor der großen Brücke in die Linksabbiegerspur und dann in den Griffeweg einbiegen. An der Kreuzung geht es rechts zu IKEA und links ist ein großes dreieckiges Haus (Rabobank): 

Am einfachsten fahren Sie dort in das Parkhaus. Viel Spaß beim Konzert.

De Oosterpoort in Groningen

Außerhalb der Innenstadt: Martiniplaza und Meubelboulevard

Wenn Sie zur Martiniplaza ("Martinihalle") oder zum Meubelboulevard wollen, nehmen Sie den Knooppunt Euvelgunne und fahren auf dem Beneluxweg immer geradeaus in Richtung Assen/Amsterdam bis nach der großen Julianabrücke.

Bei der Julianabrücke geht es links auf der A28 Richtung Assen und geradeaus auf der A7 in Richtung Amsterdam. Kurz nach der Brücke sehen Sie rechts schon das Hotel Martini Plaza und fahren auch rechts ab.

Zum Meubelboulevard fahren Sie einfach weiter auf dem Ringweg und folgen der Ausschilderung. 

Ursprünglich veröffentlich: 30.05.2005
Letzte Änderung: 10. Juni 2016