Stadtpläne – online und auf Papier

Egal ob Sie Stadtpläne on- oder offline bevorzugen, auf dieser Seite finden Sie Tipps zu beiden. Auf Niederländisch heißt Stadtplan übrigens »plattegrond«. 

Auf jedem Smartphone und Tablet gibt es heutzutage eine Karten-App, die allesamt einen sehr guten Stadtplan von Groningen haben. Google Maps können Sie auch zu Hause auf einem Windows-Computer nutzen:

Stadtpläne aus Papier sind auch im digitalen Zeitalter noch zuverlässige Begleiter bei der Erkundung unbekannten Terrains. Sie stürzen nicht ab und haben keine Batterie, die immer im entscheidenden Moment fast leer ist:

Beim VVV am Grote Markt (Tourismusbüro) haben Sie eine gute Auswahl: Vom kleinen Übersichtsplan für die Innenstadt bis zum kompletten Falkplan für die ganze Stadt finden Sie dort alles, und Souvenirs gibt’s gleich dabei. 

Stand: Februar 2019
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Kommentare sind öffentlich

Ein Kommentar wird hier unter dem Beitrag veröffentlicht. Andere Nutzer können ihn dann lesen und ggfs. darauf reagieren.

Für private Nachrichten nutzen Sie bitte die Kontaktseite.

Schreibe einen Kommentar