Stadtführung mit deutschen Studenten

Seit Anfang 2011 veranstalten speziell ausgebildete deutsche Studenten jeden Samstag um 14 Uhr Stadtführungen durch ihre Stadt.


Die deutschen Studenten, die vom VVV Groningen zu waschechten Stadtführern ausgebildet wurden, zeigen Groningen aus ihren Blickwinkeln: Also nicht nur das Groningen der Hanse und Hofjes, sondern auch das Leben zwischen Büchern, Bars und Boutiquen…

Und hier dieses tolle Angebot im Überblick:

  • Stadtführung durch speziell ausgebildete deutsche Studenten
  • Treffpunkt und Tickets: VVV Infoladen auf dem Grote Markt
  • Zeit: Jeden Samstag und Sonntag um 13.30 Uhr (Juli und August täglich)
  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Kosten: ca. 6 € pro Person
  • Aktuelle Infos: Offizielle Webseite »Stadtführung Groningen«

Eine Voranmeldung ist nicht nötig, wer also Samstags in Groningen auf dem Markt ist, kann es einfach spontan ausprobieren.

Für Gruppen (Schulen, Betriebe, Kirchengemeinden etc.) gibt es übrigens auch spezielle Angebote wie verschiedene Themenführungen zu Fuß, Fahrrad-Stadtführungen oder einen geführten Besuch des Martiniturms. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite »Stadtführung Groningen«.

Für Gruppen gibt es beim VVV auch spezielle Angebote wie kulinarische Spaziergänge oder Kanal-Rundfahrten. Mehr Infos finden Sie auf der Webseite Gruppenprogramme des VVV.

Stand: Januar 2019
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Schreibe einen Kommentar