Stadspark live – 2020

Am Samstag, 20. Juni 2020, ist die nächste Ausgabe von »Stadspark live«. Headliner sind in diesem Jahr The Script und Iggy Pop.


Stadspark live – die Musik

Zwischen 13 und ca. 23 Uhr gibt es auf der Trabrennbahn im Groninger Stadtpark auf einer Bühne insgesamt sechs Auftritte:

Mit dabei ist Iggy Pop, der als alter Weggefährte von David Bowie seit Jahrzehnten die Bühnen dieser Welt unsicher macht und trotz seiner über 70 Jahre immer noch als toller Live-Act gilt.

Sein 1977er-Album Lust for Life mit unter anderem dem Hit The Passenger dürfte auch heute noch vielen bekannt sein.

Weiterhin gebucht sind The Script, Kensington und Passenger. Aktuelle Infos zu den Live Acts finden Sie auf der Seite Line-Up | Stadspark Live.


Stadspark live – die Tickets

Bei den Tickets gibt es dieses Jahr etwas mehr Auswahl als bei der Premiere 2019:

Ein reguläres Ticket kostet 59,50€. Für knapp sechs Euro mehr gibt es ein sogenanntes »Collector-Ticket«, das in Plastik eingeschweißt an einem Schlüsselband hängt und nach dem Festival als Souvenir dient. Auf der Bestellseite gibt es ein Foto davon, damit man sich das besser vorstellen kann.

Und wer Luxus mag kann sich für 275€ das »Ticket De Luxe« holen. Dieses bietet außer dem Eintritt zu Stadspark Live eine Art VIP-Erlebnis mit unter anderem einem VIP-Eingang (wahrscheinlich ohne Schlange, oder zumindest mit VIP-Schlange), einem gesonderten VIP-Bereich (was auch immer genau damit gemeint ist) und einem Parkplatz in der Nähe des Festivalgeländes.


Nach dem Festival in Groningen übernachten

Falls Sie nach dem Festival nicht mehr nach Hause fahren möchten, sind folgende Unterkünfte in der Nähe:

Und wenn Sie lieber im Zelt oder Wohnmobil übernachten, gibt es einen Campingplatz im Stadspark.

Stand: März 2020
Falls Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:

Kommentare sind öffentlich

Ein Kommentar wird hier unter dem Beitrag veröffentlicht. Andere Besucher können ihn lesen und darauf antworten. Bitte bleiben Sie bei einem freundlichen Umgangston. Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert und ggfs. bearbeitet (oder nicht veröffentlicht).

Für private Nachrichten, die nicht veröffentlicht werden sollen, nutzen Sie bitte die Kontaktseite.

Schreibe einen Kommentar