Der Blumenmarkt am Karfreitag (30. März 2018)

(Kommentare: 3)

Foto - der Blumenmarkt am Karfreitag
Vor der Aa-Kerk

Wie jedes Jahr wird auch an diesem Karfreitag die Groninger Innenstadt wahrscheinlich wieder aus allen Nähten platzen. Während in Deutschland am Karfreitag das Osterfest eher besinnlich eingeläutet wird, ist in Groningen traditioneller Blumenmarkt ("bloemenjaarmarkt") und die Groninger Geschäfte haben alle ganz normal geöffnet.

Über die ganze Innenstadt verteilt finden sich alle möglichen Blumensorten, von Schnittblumen ("snijbloemen") über Blumenzwiebeln ("bloembollen") bis zu Zimmer- und Gartenpflanzen ("kamerplanten" en "tuinplanten"). 

Weitere Infos finden Sie auf der Website zum Blumenmarkt: 

Vor dem Gebäude von ABN AMRO am Grote Markt gibt es auch wieder ein "bloemendepot" in dem man zwischen 9 und 18 Uhr die frisch gekauften Pflanzen gratis aufbewahren lassen kann.

Hier folgt noch die offizielle Pressemitteilung vom Veranstalter Zie Ommezijde:

DER BLUMENJAHRMARKT 2018!

Am Karfreitag, den 30. März 2018 findet in der Groninger Innenstadt wieder der größte Blumen- und Pflanzenmarkt der nördlichen Niederlande statt: der Blumenjahrmarkt.  Traditionell bieten Markthändler auf dem Grote Markt, dem Waagplein, dem Vismarkt, in der Oude Ebbingestraat und auf dem A-Kerkhof eine große Vielfalt an Schnittblumen, Pflanzen und Zimmerpflanzen an.

Hohe Besucheranzahl

Der Blumenjahrmarkt – man nennt ihn auch Blümchenmarkt – zieht jedes Jahr viele Besucher an. Die P+R-Plätze am Stadtrand von Groningen sind ganz darauf eingestellt. Für 6,- Euro können Sie Ihr Auto dort sicher parken und anschließend mit 5 Personen den Citybus zur Innenstadt nehmen. Sie können auch in einem der zahlreichen Parkhäuser in der Stadt parken. Weitere Informationen zum Blumenjahrmarkt finden Sie hier: www.bloemenjaarmarkt.nl

Blumendepot

Mitten auf dem Grote Markt steht ein echtes „Blumendepot“. Zwischen 9 und 18 Uhr können Sie dort kostenlos Ihre gekauften Blumen und Pflanzen abstellen. Damit Sie danach Ihren Marktbummel fortsetzen und ungestört weiter nach tollen Schnittblumen, großen und kleinen Zimmerpflanzen Blumenzwiebeln, Saatgut, Garten- und Topfpflanzen stöbern können. Genießen Sie die erste Frühlingssonne und sehen Sie sich die vielen hübschen Geschäfte in der Innenstadt an.

Groningen lohnt sich immer

Sie brauchen keine Pflanzen? Auch dann lohnt sich ein Besuch. In der ganzen Stadt werden diverse Aktivitäten organisiert. Zwischen 9 und 17 Uhr gibt es in der Groninger Innenstadt eine Menge zu erleben.

Infos zur Anfahrt mit dem Auto, zum Parken in der Innenstadt und zu Park und Ride mit dem Citybus finden Sie hier auf groningen-info.de. 

Zurück