Der Noorderhaven in Groningen (Titel)

Groningen ist eine Reise wert. Auf diesen Webseiten finden Sie Tipps zur Vorbereitung, zum Einkaufen, zum Ausgehen, zum Übernachten und zu vielen anderen Dingen. Viel Spaß beim Stöbern Zwinkernd

Groningen feiert »Koningsdag« am 27. April

Nachdem Willem-Alexander das Zepter von seiner Mutter Beatrix übernommen hat, wird jedes Jahr der Koningsdag gefeiert. Geburtstag hat der König am 27. April, und dann wird das ganze Land wird in Orange getaucht.

In der Nacht vom 26. auf den 27. April ist übrigens Koningsnacht, und da wird auch schon kräftig gefeiert...  

Weiterlesen …

Ostern in Groningen

Ostern ist in Groningen etwas anders als in Deutschland: 

  • Karfreitag ist Blumenmarkt und alle Geschäfte haben normal geöffnet. 
  • Der Ostersamstag ist ein ganz normaler Samstag mit ganz normalen Öffnungszeiten.
  • Ostersonntag ist Feiertag und die Geschäfte haben geschlossen. 

Eine kleine Besonderheit ist der Ostermontag. Der ist zwar auch ein Feiertag, aber viele Geschäfte, besonders die großen, haben geöffnet: 

In der Innenstadt ist die Lage etwas unübersichtlicher, denn die Ladenbesitzer entscheiden selbst, ob sie geöffnet haben oder nicht. Einige große Kaufhäuser wie Bijenkorf in der Herestraat und V&D am großen Markt haben in den letzten Wochen ihre Türen auf Dauer geschlossen. 

Der Blumenmarkt am Karfreitag (25. März 2016)

Wie jedes Jahr wird auch an diesem Karfreitag die Groninger Innenstadt wahrscheinlich wieder aus allen Nähten platzen.

Während in Deutschland am Karfreitag das Osterfest eher besinnlich eingeläutet wird, ist in Groningen traditioneller Blumenmarkt ("bloemenjaarmarkt") und die Groninger Geschäfte haben alle ganz normal geöffnet.

Weiterlesen …

»David Bowie Is« im Groninger Museum - verlängert bis 10. April!

Seit dem 11. Dezember 2015 und noch bis zum 10. April 2016 ist im Groninger Museum die Ausstellung »David Bowie Is« zu sehen. Tickets sollte man online vorbestellen: 

Die Ausstellung war 2013 im Victoria & Albert Museum in London zu sehen und reist seitdem um die Welt. Groningen ist der letzte Ausstellungsort in Europa, und die Ausstellung ist ein absoluter Hit. Prädikat absolut sehenswert, nicht nur für Bowie-Fans. 

In den Zeitungen steht eine Lobeshymne nach der anderen und besonders am Wochenende ist es voll im Museum, und man sollte unbedingt vorher online Tickets reservieren.

Ursprünglich veröffentlicht am 6. November 2015

Grachtenrundfahrt: Rondvaartbedrijf Kool mit neuer Website

Der Rondvaartbedrijf Kool, der die Fahrten auf den Groningen Grachten organisiert, hat irgendwann seine Website komplett überarbeitet:

Durch die Überarbeitung funktionierten die Links in dem entsprechenden Artikel nicht mehr, aber jetzt gehen Sie wieder.

David Bowie is ... no more

David Bowie ist am Sonntag, 10. Januar 2016, im Kreise seiner Familie gestorben:

Wer die Ausstellung »David Bowie Is« im Groninger Museum besuchen möchte, sollte wahrscheinlich besonders am Wochenende besser UNBEDINGT Tickets online vorbestellen

UPDATE vom 11. Januar abends: Ich war gerade Nr. 1704 in der Online-Warteschlange, und als ich dann dran war, gab es zwischen 25. Januar und 15. Februar schon keine Tickets mehr. Kurz danach ging es dann doch. Das System scheint etwas überlastet zu sein... 

UPDATE vom 13. Januar: Montag und Dienstag sind über 15.000 Tickets verkauft worden. Kein Wunder, dass die Website manchmal Schluckauf hatte.

Das Museum überlegt laut Dagblad van het Noorden, ob eine Abendöffnung möglich ist. Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie z. B. dem Groninger Museum auf Twitter folgen.

Brücke über die Ems kaputt: Busse zwischen Leer und Neuschanz

Am 3. Dezember 2015 hat ein Frachter auf der Ems die historische Friesenbrücke zerstört. Seitdem fahren zwischen Leer und Neuschanz keine Züge mehr, sondern nur noch Busse:

In der Woche zwischen 11. und 18. Dezember 2015 fahren übrigens zusätzliche Schnellbusse zum Shopping von und nach Groningen.

»Grachtenfestijn» am 13. September 2015

Am Sonntag, 13. September 2015, ist in Groningen das »Grachtenfestijn«, bei dem kleine und große zum Teil bunt geschmückte Boote in einer Parade von der Innenstadt in Richtung Reitdiephaven (Google Maps) fahren: 

Samstag und Sonntag ist am Reitdiephaven auch das Festival ReitdiepPOP mit viel Musik. 

Noorderlicht: Fotoausstellung in der alten Zuckerfabrik

Seit dem 23. August und noch bis zum 11. Oktober ist das internationale Fotofestival zu sehen, und zwar nicht wie sonst bei der Noorderlicht Galerie hinter der Aa-Kerk, sondern in der alten alten Zuckerfabrik direkt am Groninger Ring, nicht weit vom Meubelboulevard

Old Sugar Factory
Energieweg 10
Groningen
Genaue Wegbeschreibung (english)

Auf der Website von Noorderlicht gibt es weitere Infos zur Ausstellung. Ein Tagesticket kostet 10€. 

PublicExpress hört auf

PublicExpress hat auf seiner Facebook-Seite geschrieben, dass das Unternehmen "mit Ablauf des 02. August 2015" seinen Betrieb einstellen wird: 

Als Reaktion zur aktuellen Entwicklung auf unserer Stammstrecke Bremen - Groningen sehen wir uns leider gezwungen den Publicexpress mit Ablauf des 02. August 2015, nach 11 Jahren Betrieb, einzustellen.

[...]

Ausschlaggebend für die Entscheidung war die kürzlich erfolgte Einführung des Bahnangebotes "Niedersachsenticket plus Groningen".

Dieser Auszug stammt aus dem Posting auf Facebook. Schade. Bei NWZ-Online gab es unter dem Titel Fernbuskunden müssen umsteigen einen kurzen Bericht zum Thema.