Stadjersmarkt, Flohmarkt und das große Stoffenspektakel

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über andere interessante Märkte. 

Der Stadjersmarkt in Groningen

Der Stadjersmarkt ist der Hallenflohmarkt in der Groningen und findet in der Martiniplaza statt (Leonard Springerlaan 2 in Groningen). Detaillierte Infos gibt es im Web: 

Geöffnet ist von 10:00 - 16.30 Uhr. Erwachsene zahlen einen Eintritt von etwa 3 bis 4 Euro und Kinder bis 13 Jahren haben gratis Zugang. Von Mai bis inklusive August ist Sommerpause.

Der Name »Groningen« steht ja nicht nur die Stadt, sondern auch für die Provinz, die sich bis an die deutsche Grenze erstreckt. Ein »Stadjer« ist eigentlich ein Groninger, der in der Stadt wohnt. Aber auf dem »Stadjersmarkt« sind auch Leute von außerhalb willkommen. 

Der Flohmarkt in Eelde

In Eelde findet (fast) jeden Samstag ein Flohmarkt mit antiken und gebrauchten Sachen statt, und zwar in den Veilinghallen (Versteigerungshalle), die manchmal auch Bloemenveilinghallen oder "Flowerdome" genannt werden:  

Der Markt ist jeden Samstag von 9 - 15 Uhr, aber von Mai bis inklusive August ist Sommerpause. 

Eelde liegt ca. 10km vor Groningen. Fahren Sie auf dem Ringweg Richtung Amsterdam und dann am Julianaplein links ab Richtung Assen/Zwolle. Die genaue Adresse für's Navi ist Burgemeester J.G. Legroweg 80 in Eelde

Veranstalter ist Vitalis Vlooienmarkten und der Flughafen Groningen-Eelde ist gar nicht so weit entfernt.

Stoffmarkt: Das Stoffenspektakel

Ab und an gibt es in der Martiniplaza einen Stoffmarkt mit dem schönen Namen "Stoffenspektakel". Hier ein Zitat von der Website:

"Im Frühling 2005 haben wir in Holland ein neues "Stoffe Spektakel" kennen gelernt. Es betrifft ein Spektakel wo verschiedene Holländische bekannte stoffenhändler Ihre Kollektionen präsentieren und verkaufen. Oft sind mehr als 180 Ständen mit Stoffe und Kurzwaren in ein Ort zusammen!!! Im Frühling und Herbst besuchen wir dasselbe Ort. Sie werden nirgendwo stossen auf einer einziger Collection."

Sprachlich ist noch Luft nach oben, aber es kommt rüber, was es dort gibt: Stoffe, Stoffe und nochmal Stoffe. Der "Stoffenmarkt" ist jedes Jahr ein oder zwei Mal in Groningen und der Eintritt ist gratis.

Termine und weitere Informationen finden Sie auf stoffenspektakel.nl und auf der Website der Martiniplaza. Beide Sites bieten auch deutschsprachige Informationen.