Der Noorderhaven in Groningen (Titel)

Groningen ist eine Reise wert. Auf diesen Webseiten finden Sie Tipps zur Vorbereitung, zum Einkaufen, zum Ausgehen, zum Übernachten und zu vielen anderen Dingen. Viel Spaß beim Stöbern Zwinkernd

Ausstellung »Mythos E-Gitarre« im Groninger Museum

In der Ausstellung »Mythos E-Gitarre« werden elektrische Gitarren berühmter Musiker gezeigt, die aus der Kollektion des Gitarrensammlers Luc Henzig aus Luxemburg stammen: 

Die Ausstellung geht noch bis zum 12. April 2015. Das Museum ist auch über Ostern an allen Tagen geöffnet. 

Außerdem läuft bis zum 25. Mai 2015 noch Das Geheimnis von Dresden. Und ab Dezember 2015 kommt David Bowie is nach Groningen!  

Weiterlesen …

Jeder Sonntag ist ein verkaufsoffener Sonntag

Die Gemeinde Groningen hat beschlossen, dass ab 2015 jeder Sonntag ein verkaufsoffener Sonntag ist. Ausnahmen sind der Ostersonntag (5. April) und der Pfingstsonntag (24. Mai), an denen die meisten Geschäfte geschlossen bleiben. 

An allen anderen Sonntagen können die Geschäfte selbst bestimmen, ob sie geöffnet haben oder nicht. Wie sich das tatsächlich auswirkt, wird man im Laufe des Jahres sehen, aber zumindest die großen Geschäfte werden wahrscheinlich jeden Sonntag geöffnet sein. 

Also, wenn Sie Lust auf eine Groningen-Tour haben und das Wetter nicht zu schlecht ist, ab nach Groningen. Viele Supermärkte haben auch geöffnet (von 12 bis 17 Uhr), genau wie das Groninger IKEA (von 12 bis 18 Uhr). 

Weiterlesen …

Bierfestival in der Martinikirche (10./11.04.2015)

In der Woche nach Ostern findet am 10. und 11. April (Freitag und Samstag) in der Martinikerk zum fünften Mal das Bierfestival Groningen statt.

Sie können etwa 120 Biere vom Fass probieren, die von Brauereien aus den Niederlanden, aus Belgien, Deutschland und Amerika stammen.

Weiterlesen …

Ostermontag: »Diezijn leuk« auf dem Vismarkt

Unter dem Titel »Diezijn leuk! Hip & handgefertigt« gibt es Ostermontag wieder einen Markt mit handgefertigten Produkten auf dem Vismarkt:

  • Ostermontag am 6. April 2015
    Vismarkt in Groningen
    von 11.00 bis 17.00 Uhr 

Sie können dort frühstücken, stöbern, rumschauen und vieles mehr.

Weiterlesen …

Live-Musik in Groningen - neue Website

Wenn Sie wissen wollen, was musikmäßig so alles in Groningen los ist, gibt es jetzt eine zentrale Anlaufstelle: 

Die Auftritte sind sortierbar nach Datum, Genre, Spielorten ("locaties") und mehr, und die Site ist von Marketing Groningen, also hochoffiziell. 

Weiterlesen …

Schlittschuhlaufen in der Innenstadt

Vom 11. Dezember 2014 bis zum 4. Januar 2015 gibt es auf dem Grote Markt eine Eisbahn: 

Einen Riesentannenbaum gibt's auch. Fehlt eigentlich nur noch ein bisschen Schnee. 

World Press Photo: Die besten Pressefotos der Welt

»World Press Photo« ist einer der renommiertesten Fotowettbewerbe der Welt und zeigt die besten Pressefotos des letzten Jahres. Die Ausstellung ist in zahlreichen Städten in mehr als 40 Ländern zu sehen, und kommt dieses Jahr auch wieder nach Groningen:

Was: Ausstellung »World Press Photo in Groningen« (nederlands)
Wann: vom 14. November bis zum 07. Dezember 2014 (meist 10 bis 18 Uhr)
Wo: in der Aa-Kerk (hinterm Vismarkt) 

Der Eintritt kostet 6€ für Erwachsene und 4,50€ für Studenten. 

Weiterlesen …

Bauarbeiten im Emstunnel abgeschlossen

Wer in den letzten Monaten aus Richtung Osten von oder nach Groningen fuhr, musste beim Emstunnel mit Verzögerungen rechnen. Der Tunnel wurde "bau- und betriebstechnisch nachgerüstet", die Arbeiten sind aber inzwischen abgeschlossen:

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage bekommen Sie bei der Verkehrs-Management-Zentrale Niedersachsen auf vmz-niedersachsen.de. Klicken Sie dort links in der Navigationsleiste auf "Verkehrswarndienst" und dann auf "Niedersachsen". 

Groningen von oben

Der Fotograf Koos Boertjens fotografiert Groningen aus der Vogelperspektive und veröffentlicht die Bilder im Web: 

Auf der Website gibt es auch jede Menge Bilder aus der Provinz Groningen. Für Besucher der Stadt Groningen verbergen sich die interessantesten Fotos im Menü "Groningen Stad". 

Weiterlesen …

Virtueller Besuch im Martiniturm

Auf der Website von Marketing Groningen können Sie zum Beispiel den Martiniturm mit einer 360° Tour schon besuchen, ohne dass Sie in Groningen sind. So macht man sich im wahrsten Sinne des Wortes schon mal ein Bild von der Sache.

Weitere Details finden Sie im Artikel zum "Martiniturm"

Weiterlesen …